Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement hat bei uns oberste Priorität und dient Ihrer Sicherheit.

Die erstklassige medizinische Versorgung unserer Patienten erfordert neben maximalem Wissen und höchster Fachkompetenz durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung auch eine moderne technische Ausstattung. So ergänzt z.B. das digitale Röntgengerät mit geringer Strahlenbelastung die klinische Diagnosestellung. Der digitale Volumentomograph (DVT) ermöglicht dreidimensionale Röntgenaufnahmen unter anderem zur präzisen Implantatpositionierung.

Unsere Hygienestandards und – vorschriften richten sich nach aktuellen Leitlinien und Empfehlungen wissenschaftlicher Fachgesellschaften KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention) und RKI (Robert Koch Institut). Die Aufbereitung unserer chirurgischen Instrumente erfolgt automatisch, voll digitalisiert und nachvollziehbar.

Ferner berücksichtigt unser Qualitätsmanagement Arbeitsschutz, Notfallmanagement und Datenschutz.